Wer kennt Menschen, die helfen? – „Uni hilft“ = Knochenmarktypsierungsaktion am 26. Mai 2011

19. April 2011

Eine gute Freundin des SpaZz hat uns um Hilfe gebeten – da kann der SpaZz nicht anders und hilft gerne bei der Bekanntmachung:

Ende letzten Jahres wurde ein Student der Universität Ulm mit Leukämie diagnostiziert. Dieser Schicksalsschlag hat Vertreter der Fachschaften Medizin und Molekulare Medizin dazu veranlasst, erstmalig an der Universität am 26.05.2011 eine Typisierungsaktion für Knochenmarkspenden durchzuführen.

An Leukämie erkranken jährlich 12.000 Menschen in Deutschland, darunter 600 Kinder. Den Patientenbleibt in den meisten Fällen als einzige Möglichkeit zum Überleben eine Knochenmarkspende von einem gesunden Spender.

Das Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Menschen zu erreichen, die bereit sind, an Leukämie erkrankten Mitmenschen einen Teil ihres gesunden Knochenmarks zu spenden. Dafür muss eine HLA-Gewebetypisierung durchgeführt werden. Die Ergebnisse der Gewebetypisierung jedes Einzelnen werden in einer weltweiten Datenbank vermerkt, sodass für jeden Patienten, der weltweit eine Knochenmarkspende braucht, ein passender Spender gesucht werden kann.

Die Knochenmarkspende selbst ist heutzutage kein invasiver Eingriff mehr. Der Spender nimmt über einen kurzen Zeitraum ein Medikament ein, das bewirkt, dass seine blutbildenden Stammzellen aus dem Knochenmark ins periphere Blut übertreten. Diese Zellen können dann zeitnah einfach über ein Filtersystem gewonnen und direkt auf den Patienten übertragen werden.

Die organisierte Typisierungsaktion findet im Rahmen der bundesweiten Aktion „Uni hilft“ der bvmd (Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V.) erstmalig in Ulm statt. Es ist eine Aktion zum Tag der Lebendspende am 28. Mai und wird am 26. Mai 2011, 09:00-15:00 Uhr im Forum der Universität Ulm stattfinden. Zusätzlich zur Knochenmarktypsierung wird es die Möglichkeit geben, an diesem Tag auch Blut zu spenden. Außerdem wird eine Tombola organisiert. Die Aktion findet in Kooperation mit der Ulmer Spenderdatei (DSSD Süd) und der Abteilung für Transplantationsimmunologie der Uniklinik Ulm statt.

Über eine zahlreiche Teilnahme an der Typisierungs- und Blutspendenaktion freut sich das gesamte Organisationsteam. Weitere Infos unter www.uni-ulm.de/fs-medizin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: