Der SpaZz-Hoteltest: Unterwegs in Wagrain

8. April 2011

Nach einem wunderbaren 7-Gänge-Galadinner am Vorabend war heute Vormittag ein Spaziergang durch Wagrain angesagt.

20110408-125538.jpg

Die Pistenbedingungen sind, Dank der sommerlichen Temperaturen, nur noch suboptimal.

20110408-125601.jpg

Der Texter und Komponist des Weihnachtslieds „Stille Nacht“ liegt in Wagrain begraben.

Jetzt heißt es Entspannen im großzügigen Wellnessbereich des Hotels.

In Kürze mehr und der vollständige Bericht im nächsten SpaZz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: