Löst die BUNTE Brechreiz aus?

5. April 2011

„Die “Bunte” ist ein Beleg dafür, dass Printjournalismus dem Internet überlegen ist. Man wüsste sonst nicht, wohinein man sich übergeben sollte.“ Das ist das Fazit eines unterhaltsamen und lesenswerten sprachanalytischen Textes des Medienbloggers Stefan Niggemeier, der das aktuelle BUNTE-Vorwort von Chefredakteuerin Patricia Riekel zum Fall Kachelmann als Thema hat. http://www.stefan-niggemeier.de/blog/riekelhaft/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: